Behandlungsmethoden

Füllungen

Abbildung vergroessernAls Füllungsmaterial verwenden wir Kunststoff oder Kunststoffzement. Bei Kunststoff-Füllungen (Composit) wird der zahnfarbene Kunststoff an den Zahn „geklebt“. Dieser Kunststoff besitzt eine hohe Haftung und Belastbarkeit, er ist glatter als Zementfüllungen. Da die gesetzlichen Krankenkassen nicht alle Kosten übernehmen, ist eine Zuzahlung erforderlich. Kunststoffzement-Füllungen dagegen geben rein mechanischen Halt, sie sind weicher als Kunststoff und entsprechen meist nicht exakt der Zahnfarbe. Bei großen Füllungsflächen sind sie stärker bruchgefährdet.

Versiegelung

An Zähnen, deren Oberflächen tiefe Rillen aufweisen, können sich Speisereste und Bakterien vermehrt ablagern. Solche Rillen können mit einem zahnfarbenen fluoridhaltigen Kunststoff gefüllt werden. So werden Ablagerungen verhindert, und die Zähne mit glatter Oberfläche können besser gereinigt werden.

Kinderkronen

Einen tief zerstörten Zahn, der mit Füllungsmaterialien nicht mehr aufgebaut werden kann, versorgen wir dicht und stabil mit einer Kinderkrone. 1

Platzhalter

Milchzähne sind wichtige Platzhalter für die nachfolgenden, bleibenden Zähne. Bei Verlust eines Milchzahns kann es mitunter erforderlich sein, einen neuen Platzhalter zu setzen, der die Lücke offenhält.

Extraktion

Manchmal ist es nicht zu verhindern: Ein Zahn muss entfernt werden. Um Ihrem Kind die Angst zu nehmen, sorgen wir auch bei diesem Eingriff für eine möglichst entspannte Atmosphäre und setzen eine besonders schonende Technik ein. Bei Kindern sind Zähne normalerweise leichter zu entfernen als bei Erwachsenen. Dennoch: Bitte versprechen Sie Ihrem Kind nicht, dass es gar nichts spüren wird, denn selbst bei betäubten Zähnen ist ein dumpfer Druck spürbar, auch wenn dies kein Schmerz ist. Da Ihr Kind erst zwei Stunden nach der Extraktion essen darf, geben Sie ihm vorher eine leichte Mahlzeit.

Zahnarztpraxis
Dr. Ralf Rohleder & Kollegen

Unnaer Str. 20
58706 Menden (Sauerland)

Telefon 0 23 73 - 50 33
info@zahnarzt-rohleder.de


Öffnungszeiten:

Mo, Di 7.15 - 12.30 u. 14.00 - 18.00
Mi 8.00 - 19.00
Do 8.00 - 12.30 u. 14.00 - 19.00
Fr 7.45 - 13.30

 

Zahnärztlicher Notdienst:

Tel. 0 18 05 - 98 67 00
(14 Cent / Min. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk höher)