Karies

Es ist ganz natürlich, dass in der Mundhöhle Bakterien vorhandenen sind, die bei der Nahrungsaufnahme den Verdauungsvorgang einleiten. Allerdings bauen diese Bakterien Kohlenhydrate aus der Nahrung zu Säure ab, die den Zahnschmelz angreift und Karies verursacht.

Mit einfachen Verhaltensregeln lässt sich diese Kariesbildung verhindern. Auch Kinder mit erhöhter Neigung zu Karies können durch ein konsequentes Behandlungsprogramm risikofrei gemacht werden. Auch weitere Aspekte wie eine unregelmäßige Zahnform oder ungünstige Zahnstellung, begünstigen Karies und sollten durch den Zahnarzt behandelt werden. Ausführliche Informationen zur Kariesbehandlung und -prophylaxe finden Sie in dieser PDF Datei: karies.pdf (59.4 KB)

Zahnarztpraxis
Dr. Ralf Rohleder & Kollegen

Unnaer Str. 20
58706 Menden (Sauerland)

Telefon 0 23 73 - 50 33
info@zahnarzt-rohleder.de


Öffnungszeiten:

Mo, Di 7.15 - 12.30 u. 14.00 - 18.00
Mi 8.00 - 19.00
Do 8.00 - 12.30 u. 14.00 - 19.00
Fr 7.45 - 13.30

 

Zahnärztlicher Notdienst:

Tel. 0 18 05 - 98 67 00
(14 Cent / Min. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk höher)